Skip to content

Internationaler Warenversand wird teurer

Bereits in der vergangenen Woche hatte ich darüber berichtet, dass ich meine alten Bücher nicht mehr über Bookmooch anbiete, sondern anderweitig loswerden möchte (und weitgehend auch losgeworden bin). Einer der Gründe dafür war auch eine heimlich, still und leise eingeführte enorme Portoerhöhung für den Warenversand ins Ausland.

"Internationaler Warenversand wird teurer" vollständig lesen

Serien 2018/II

Das Jahr 2018 ist auch in seiner zweiten Hälfte einigermaßen an mir vorbeigejagt - wie ich schon in der Einleitung zu meinem Lesetagebuch schrieb, war vielleicht auch die daraus resultierende Erschöpfung der Grund dafür, dass ich mehr vor der Glotze als vor Computerspielen oder an Büchern gesessen habe.

Der Rückblick über den Serienkonsum im zweiten Halbjahr 2018:

  • der Rest der 13. Staffel von Criminal Minds
    (Folgen 11-22)
  • weitere Teile der Staffel 15 von Navy CIS
    (Folgen 6-21 - mehr bietet Amazon momentan noch nicht)
"Serien 2018/II" vollständig lesen

Was tun mit alten Büchern?

Ich lese immer noch (vergleichsweise) viel und bin zudem zwar kein Jäger, aber sicherlich Sammler; die Bücherregale sind hier daher nicht nur mehrach gewachsen, sondern auch gut gefüllt, von den Stapeln ungelesener Bücher gar nicht zu reden.

Dennoch gibt es auch Bücher, die ich zwar gelesen habe, aber nicht behalten muss (seit einigen Jahren nur noch wenige, weil ich stattdessen auf E-Books zurückgreife) und daher gerne abgeben oder inzwischen - vor allem - loswerden möchte.

"Was tun mit alten Büchern?" vollständig lesen

Lesetagebuch 2018

Für das Jahr 2018 gilt - leider - dasselbe wie für die Jahre 2016 und 2017: zum Lesen blieb wenig Zeit, und die Zeit, die geblieben wäre, wurde dann nicht seltem dem Serienkonsum gewidmet; vielleicht ein Zeichen der Erschöpfung.

Das Lesetagebuch zeigt immerhin einen kleinen Anstieg bei der Anzahl der gelesenen Bücher und eine deutliche Zunahme der Seitenzahl - die allerdings weiterhin noch unter dem damals als “all time low” bezeichneten Stand von 2016 liegt:

  • im Jahre 2018 gelesene Bücher: 30 (2017: 27)
    (darunter 26 (!) E-Books)
  • im Jahre 2018 gelesene Seiten: 10.300 (2017: 7.781)
    (davon 3.207 deutsche und 7.093 englische)

Immerhin ist es diesmal nur die zweitniedrigste Anzahl an Seiten seit Beginn der Aufzeichnungen 2011.

"Lesetagebuch 2018" vollständig lesen

Kalender und Notizbuch

Vor vier Jahren, kurz nach dem Neustart dieses Blogs, hatte ich von meiner damaligen Lösung für den Umgang mit Terminen und Notizen berichtet. Ich kam über einen Mini-Taschenkalender, der dann später durch einen großen Taschenkalender ersetzt und um Outlook, Outlook + Palm und dann Outlook + Exchange + OWA und im Büro durch einen großen Wandkalender für die Jahresplanung ergänzt wurde, hin zum Google-Kalender mit Android- und Webanbindung plus großen Manitu-Wandkalender. Die fehlende Notizmöglichkeit für zwischendurch habe ich dann durch ein Notizbuch aufgefangen.

Und ich muss sagen: die Lösung hat sich sehr bewährt.

"Kalender und Notizbuch" vollständig lesen

25 Jahre Abi

Ein Vierteljahrhundert ist es jetzt her, dass ich Abitur gemacht habe - aber unser Jahrgang schafft es bisher immer, sich alle 5 Jahre zu einem Wiedersehen zu treffen. Dieses Jahr war ich zum vierten Mal dabei (das Treffen zum 5jährigen habe ich ausgelassen), und es ist immer wieder schön, zu sehen, wie schnell man sich wieder (er)kennt und eine Vertrautheit da ist. Spannend zu hören, wie es den anderen ergangen ist, wer welchen Weg eingeschlagen hat, welchen Beruf gewählt, welchen Wohnort … an alte Freundschaften anzuknüpfen und andere Mitabiturienten ganz neu kennenzulernen.

"25 Jahre Abi" vollständig lesen
tweetbackcheck