Skip to content

Serendipity 2.3.0 released

Nach mehr als zweieinhalb Jahren Entwicklungszeit gibt es wieder ein neues Feature-Release von Serendipity, dem Blogsystem, mit dem auch Netz-Rettung-Recht betrieben wird: Serendipity 2.3.0 wurde released.

Über die erste Beta, die nach dem diesjährigen s9y-Camp veröffentlicht wurde, hatte ich bereits berichtet; darauf folgte am vorvergangenen Wochenende der erste release candidate und nun am Wochenende das Release.

"Serendipity 2.3.0 released" vollständig lesen

Wellenreiten 07/2019

Wer als “Websurfer” metaphorisch auf den Wellen des Netzes reitet, findet dabei zwar keine paradiesischen Inseln, manchmal aber immerhin ganz interessante Lektüre.

Im Juli 2019 kann ich u.a. folgende Fundstücke empfehlen und der werten Leserschaft ans Herz legen:

Tips, Tricks & Tech

Sicher im Netz

Webdesign

Interessantes aus der Wissenschaft

Serien 2019/I

Kinder, wie die Zeit vergeht - schon wieder liegt ein halbes Jahr hinter uns, und wiederum möchte ich einen Überblick über den hiesigen Serienkonsum geben.

Der Rückblick für das erste Halbjahr 2019:

  • die (auf 15 Folgen verkürzte) 14. Staffel von Criminal Minds
  • die 15. und Teile der 16. Staffel von Navy CIS
    (Staffel 16 Folgen 1-14 - mehr bietet Amazon momentan noch nicht)
  • die (nur 21 Folgen umfassende) 6. Staffel von Elementary
"Serien 2019/I" vollständig lesen

FLOSS'n'net - Aktivitäten im 2. Quartal 2019

Im zweiten Viertel diesen Jahres lag u.a. das s9y-Camp 2019, so dass mich wieder einmal mit dem einen oder anderen Projekt rund um freie Software (FLOSS) oder das Netz beschäftigt habe.

Dabei habe ich folgendes beigetragen:

Serendipity (s9y)

Das Blogsystem Serendipity werkelt auch hinter diesem Blog.

s9y-Kern

  • Während des s9y-Camps habe ich die Konfiguration des neuen Wartungsmodus internationalisiert und die Sprachdateien und die dt. Übersetzung auf den aktuellen Stand gebracht.

  • Außerdem habe ich im Rahmen und im Nachgang des Camps die Arbeit der anderen Entwickler in Form von Serendipity 2.3-beta1 und (zumeist von mir) “gebackportete” Verbesserungen in Form von Serendipity 2.1.5 releast.

"FLOSS'n'net - Aktivitäten im 2. Quartal 2019" vollständig lesen

VDSL-250: Hyper, hyper!

Lange habe ich mich gefragt, welchen Mehrwert wohl eine schnelle Netzanbindung hat - bis ich bei dem Wechsel von DSL-16 auf VDSL-50 gemerkt habe, dass die bis dahin ständig auftretenden Probleme mit dem Streaming von Amazon Video wie weggeblasen waren. Eigentlich hätte diese Geschwindigkeit also völlig gereicht; aber der Wechsel auf VDSL-100 ließ sich immerhin mit dem höheren Upstream (40 MBit/s statt 10 MBit/s) begründen. Aber was fängt man mit 250 MBit/s im Downstream an?

Ehrlich gesagt weiß ich das gar nicht so genau, zumal ein höherer Upstream (theoretisch denkbar bis zu 100 MBit/s) hier vor Ort nicht angeboten wird; zweimal habe ich daher gezögert, bis mir schließlich auffiel, dass mit Magenta Zuhause XL nicht nur eine Festnetz-Flat, sondern auch eine Flat in alle Mobilfunknetze verbunden ist. Nicht dass ich mit einer Telefonie-Flatrate in welches Netz auch immer etwas anfangen könnte, aber ich bin ja nicht alleine auf der Welt (und auch nicht alleine in dieser Wohnung), und so wurde das neue Angebot befürwortet.

Supervectoring macht’s möglich.
"VDSL-250: Hyper, hyper!" vollständig lesen

Wellenreiten 06/2019

Wer als “Websurfer” metaphorisch auf den Wellen des Netzes reitet, findet dabei zwar keine paradiesischen Inseln, manchmal aber immerhin ganz interessante Lektüre.

Im Juni 2019 kann ich u.a. folgende Fundstücke empfehlen und der werten Leserschaft ans Herz legen:

Tips, Tricks & Tech

Hardwarebasteln

Sicher im Netz

"Wellenreiten 06/2019" vollständig lesen

FRITZ!Box 7590

Vor nicht ganz drei Jahren bin ich im Hinblick auf das lokale Netz und die Internetanbindung durch den Erwerb einer FRITZ!Box 7490 ins 21. Jahrhundert aufgebrochen aufgebrochen und habe das seitdem niemals bereut. Das Gerät tut treu seinen Dienst und ist längst als DSL-Außenanbindung und VPN-Endpunkt, für das WLAN und die Telefonie unentbehrlich geworden.

Allerdings musste ich nach Beauftragung einer Tarifänderung für den DSL-Anschluss feststellen, dass die so geschätzte Box nicht als kompatibel angezeigt wurde. Und so habe ich dann erfahren, dass es Supervectoring gibt und was das ist und dass ich dafür eine FRITZ!Box 7590 brauchen werde. Das machte den Tarifwechsel dann etwas teurer als gedacht, aber eigentlich bin ich ja immer um eine Ausrede froh, ein neues elektronisches Spielzeug kaufen zu können.

Die neue FRITZ!Box 7590 ist angeschlossen und in Betrieb.

Und so zog dann gestern die neue FRITZBox! hier ein.

"FRITZ!Box 7590" vollständig lesen

Wellenreiten 05/2019

Wer als “Websurfer” metaphorisch auf den Wellen des Netzes reitet, findet dabei zwar keine paradiesischen Inseln, manchmal aber immerhin ganz interessante Lektüre.

Im Mai 2019 kann ich u.a. folgende Fundstücke empfehlen und der werten Leserschaft ans Herz legen:

Tips, Tricks & Tech

Hardwarebasteln

Debian

"Wellenreiten 05/2019" vollständig lesen

Wellenreiten 04/2019

Wer als “Websurfer” metaphorisch auf den Wellen des Netzes reitet, findet dabei zwar keine paradiesischen Inseln, manchmal aber immerhin ganz interessante Lektüre.

Im April 2019 kann ich u.a. folgende Fundstücke empfehlen und der werten Leserschaft ans Herz legen:

Tips, Tricks & Tech

Hardwarebasteln

"Wellenreiten 04/2019" vollständig lesen

Aktuelle s9y-Releases

Letzten Monat war Serendipity-Camp, und wie immer haben wir uns bemüht, als Ergebnis unseres Treffens auch etwas Sichtbares zu präsentieren.

Serendipity 2.3 - erste Beta

Das Ergebnis war das erste Beta-Release der nächsten Version von Serendipity, die nun die Versionsnummer 2.3 tragen wird. Wesentliche Veränderungen (Verbesserungen!) werden u.a. sein:

  • PHP-Kompatibilität bis einschließlich PHP 7.3 (im Core - das gilt nicht zwingend auch bereits für alle Plugins)

  • Verbesserungen rund um Bilder und die Medien-Datenbank wie bspw. responsive Vorschaubilder und die Möglichkeit, mehrere Bilder auf einmal in Form einer Bildergallerie einzufügen.

  • Umstellung des internen Cache auf simple-cache, das neben einem Cache auf der Platte auch weitere Cache-Möglichkeiten bietet.

  • Wartungsmodus, der einen nicht eingeloggten Zugriff auf das Blog verhütet, um Updates geschützt vorzunehmen.

  • Verbesserungen am Plugin nl2br.

"Aktuelle s9y-Releases" vollständig lesen

FLOSS'n'net - Aktivitäten im 1. Quartal 2019

2019 hatte ich bisher sehr wenig Zeit - insbesondere sehr wenig Zeit, mich mit dem einen oder anderen Projekt rund um freie Software (FLOSS) oder das Netz zu beschäftigen.

Daher ist die “Liste” meines Beitrags diesmal sehr, sehr überschaubar:

Serendipity (s9y)

Das Blogsystem Serendipity werkelt auch hinter diesem Blog.

Vorherige Aktivitäten-Übersicht: IV/2018

#s9ycamp2019

Am letzten Wochenende fand das fünfte - für mich: das vierte - Serendipity-Camp (2019) im Linuxhotel in Essen statt.

Ein bemooster Pinguin auf dem großzügigen Grundstück des Linuxhotels.

Auch in diesem Jahr haben wir Entwickler uns für ein - am Freitagabend beginnendes - Wochenende zusammengefunden, um uns auszutauschen, zu viel zu essen und zu trinken und die künftige Entwicklung von Serendipity zu besprechen und an ihr zu arbeiten, auch dieses Jahr leider (wieder) ohne Dirk und (ganz) ohne Garvin.

Auch das Wetter hat diesmal nicht so gut mitgespielt wie in den vergangenen Jahren, so dass wir erstmals zum mittlerweile traditionellen Mittag- bzw. Schnitzelessen nicht gelaufen sind, sondern uns haben fahren lassen. Vielleicht war es auch das Wetter, das zwischendurch etwas auf die Stimmung / Produktivität gedrückt hat. Dem langen abendlichen Ausklang am Freitag und Samstag hat es aber jedenfalls keinen Abbruch getan. Ein kausaler Zusammenhang zum erstmaligen Nogger-Verzehr in - teilweise - größeren Mengen ist darüber hinaus unbelegt.

In erster Linie haben wir uns in diesem Jahr mit der Vorbereitung der nächsten s9y-Version (ursprünglich 2.2, jetzt aber - unter Überspringen einer Minor-Version - als 2.3 geplant) beschäftigt. Letzte Fehler wurden behoben und alle bekannten Inkompatibilitäten zu den aktuellen PHP-Versionen im Kern und vielen - sicherlich nicht allen - Plugins entfernt. Serendipity 2.3 wird mindestens PHP 7.0 benötigen und sollte auch mit allen Versionen bis einschließlich PHP 7.3 kompatibel sein. Herausfinden werden wir das natürlich nur, wenn möglichst viele die (schon recht stabile) Beta-Version testen!

"#s9ycamp2019" vollständig lesen

Wellenreiten 03/2019

Wer als “Websurfer” metaphorisch auf den Wellen des Netzes reitet, findet dabei zwar keine paradiesischen Inseln, manchmal aber immerhin ganz interessante Lektüre.

Im März 2019 kann ich u.a. folgende Fundstücke empfehlen und der werten Leserschaft ans Herz legen:

Tips, Tricks & Tech

"Wellenreiten 03/2019" vollständig lesen

Wellenreiten 02/2019

Wer als “Websurfer” metaphorisch auf den Wellen des Netzes reitet, findet dabei zwar keine paradiesischen Inseln, manchmal aber immerhin ganz interessante Lektüre.

Im Februar 2019 kann ich u.a. folgende Fundstücke empfehlen und der werten Leserschaft ans Herz legen:

Tips, Tricks & Tech

"Wellenreiten 02/2019" vollständig lesen

Wellenreiten 01/2019

Wer als “Websurfer” metaphorisch auf den Wellen des Netzes reitet, findet dabei zwar keine paradiesischen Inseln, manchmal aber immerhin ganz interessante Lektüre.

Im Januar 2019 kann ich u.a. folgende Fundstücke empfehlen und der werten Leserschaft ans Herz legen:

Tips, Tricks & Tech

"Wellenreiten 01/2019" vollständig lesen
tweetbackcheck