Skip to content

Impressum

Inhaltlich verantwortlich für dieses Informationsangebot:

Thomas Hochstein
Kiefernweg 7
67434 Neustadt/Wstr.
thh@inter.net

Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerkklärung.

Verantwortlichkeit

Der Betreiber kann ausschließlich die hier selbst eingestellten Inhalte des Blogs, also die einzelnen Beiträge, verantworten. Er hat weder Einfluss auf die Inhalte externer Seiten, auch wenn auf diese ggf. verlinkt bzw. verwiesen wird, noch können Kommentare von Nutzern und Besuchern im Regelfall vor der Veröffentlichung redaktionell geprüft werden.

Wenn durch den Betreiber selbst in seinen redaktionellen Beiträgen Verweise auf andere Seiten im Netz gesetzt wurden, waren die dortigen Angebote zum Zeitpunkt der Verlinkung weder anstößig noch rechtlich bedenklich; eine weiterlaufende, ständige Überprüfung ist dem Betreiber weder möglich noch zumutbar.

Gleichermaßen ist eine regelmäßige Vorab- oder auch nur Nachkontrolle von Kommentaren dem Betreiber nicht möglich.

In beiden Fällen werden Hinweise auf möglicherweise bedenkliche Inhalte gerne entgegengenommen. Nach Kenntniserlangung werden dann entsprechende Maßnahmen im Rahmen des Zumutbaren und technisch Möglichen ergriffen, um mögliche Rechtsverletzungen zu unterbinden.

Rechte und Lizenzen

Creative Commons Lizenzvertrag Die Artikel dieses Blogs sind lizensiert unter der Creative Commons Lizenz By-NC-SA 3.0 dt.-Lizenz.

Das bedeutet - kurz zusammengefasst -, dass Sie die Beiträge verbreiten dürfen, wenn Sie dabei den Autor und die Lizenz benennen, nach Möglichkeit das Original verlinken und den Lizenztext gleichfalls verlinken oder eine Kopie beifügen. Sie dürfen die Beiträge jedoch nicht kommerziell verwerten. Wenn Sie wollen, dürfen Sie die Beiträge auch weiterverarbeiten, d.h. als Grundlage eigener Beiträge verwenden; auch dann müssen Sie aber den Autor nennen und Ihr neues Werk unter dieselbe freie Lizenz stellen.

Bitte lesen Sie für die Einzelheiten den Lizenzvertrag oder fragen Sie beim Autor nach!

Danke!

Dieses Blog wird mit Serendipity betrieben. Verwendet wird das Template 2k11 von YellowLed aka Matthias Mees.

Soweit Icons Verwendung finden, handelt es sich in der Regel um GLYPHICON Halflings von GLYPHICONS (von Jan Kovarík).

Ohne das Engagement der genannten Entwickler und Designer wäre der Betrieb dieses Blogs nicht möglich. Herzlichen Dank!


Datenschutzerklärung

Das Blog Netz - Rettung - Recht unterliegt den gesetzlichen Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) und - ergänzend - des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Grundsatz der Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich nicht erhoben, es sei denn, diese werden - freiwillig - bei der Abgabe eines Kommentars übermittelt (siehe unten).

Für konkrete Rückfragen zur Speicherung personenbezogener Daten können Sie sich jederzeit an den Betreiber wenden.

Logging und Cookies

Bei Zugriffen auf dieses Blog können bestimmte Informationen erhoben und gespeichert werden, die unter Umständen eine Identifizierung eines Besuchers ermöglichen. Aus Gründen der Systemsicherheit, der technischen Administration und zur statistischen Erfassung mit dem Ziel der Optimierung des Angebots speichert der Webserver in seinen Logfiles

  • den Zeitpunkt des Zugriffes
  • die IP-Adresse des abrufenden Rechners
  • die abgerufene(n) Webseite(n) und Datei(en)
  • (soweit durch den Besucher übermittelt) die verlinkende Webseite (Referrer)
  • und die durch den Besucher übermittelte Browserkennung (Browsertyp).

Eine Personalisierung dieser Daten erfolgt nicht. Sie werden lediglich für die einleitend genannten technischen und statistischen Zwecke erhoben und auf dem Webserver in Deutschland bei einem deutschen Unternehmen gespeichert. Ein Zugriff auf die dort vorgehaltenen Daten ist nur den Betreiber möglich.

Zur besseren Benutzerführung werden sogenannte Cookies eingesetzt, in denen Daten auf dem Rechner des Besuchers gespeichert und beim erneuten Aufruf des Blogs an dieses übertragen werden. Diese Cookies werden in der Regel beim Schließen des Browserfensters automatisch gelöscht. Der Inhalt kann im Browser des Besuchers eingesehen werden.

Kommentare und Benachrichtigungen

Wenn ein Besucher einen Kommentar zu einem Eintrag dieses Blogs abgibt, werden der Kommentar, der dabei angebebene Name - bei dem es sich auch um ein Pseudonym handeln kann - und (wenn diese angegeben wurde) die persönliche Webseite des Besuchers gespeichert und öffentlich unter dem Beitrag angezeigt. Außerdem werden zur Missbrauchsbekämpfung die IP-Adresse des abrufenden Rechners, der vom Browser des Besuchers übertragene Referrer und (wenn angeben) dessen E-Mail-Adresse in der Datenbank des Blogs auf dem Webserver gespeichert, Dritten aber nicht zugänglich gemacht. Diese Daten könnten grundsätzlich durch zeitliche Korrelation mit den gespeicherten Logdaten zusammengeführt werden und daher zur Personalisierung dieser Daten führen, wozu aber regelmäßig kein Anlass besteht.

Wenn ein Kommentator auswählt, dass die von ihm eingegebenen persönlichen Daten - Name, E-Mail-Adresse und Webseite - gespeichert werden sollen, erfolgt diese Speicherung in einem Cookie auf dem Rechner des Besuchers und damit ausschließlich unter seiner Kontrolle. Wenn ein Kommentator auswählt, dass er über weitere Kommentare informiert werden will, erhalten er über jeden nachfolgenden Kommentar eine Benachrichtigung an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse. Um eine solche Benachrichtigung abzubestellen, wenden Sie sich bitte an den Betreiber.

Wenn ein Kommentar abgeben wird, wird neben dem angegebenen Namen des Kommentators ein sog. “Avatar”, also ein Sinnbild, angezeigt, um die Teilnehmer an einer Diskussion in den Kommentaren leichter voneinander unterscheiden zu können. Zur Erzeugung dieses Avatars wird der Dienst Gravatar genutzt; jeder Besucher oder Kommentator kann sich dort anmelden, um seiner E-Mail-Adresse einen solchen Avatar zuzuordnen, der dann angezeigt wird. Ist keine E-Mail-Adresse gespeichert, wird ein abstraktes Muster erzeugt. Um diesen Avatar – soweit vorhanden – abrufen zu können, wird die E-Mail-Adresse des Kommentars an Gravatar übermittelt. Gravatar ist ein Dienst von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA.

Außerdem wird durch dieses Blog zur Spamfilterung bei der Abgabe von Kommentaren der Spamfilterdienst Akismet verwendet. Dazu werden Angaben wie der eingegebene Name und die E-Mail-Adresse, der Kommentarinhalt, die IP-Adresse des Rechners, von dem aus kommentiert wird, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags an einen Server in den USA übermittelt, wo sie analysiert und für Vergleichszwecke einige Tage lang gespeichert werden. Ist ein Kommentar als Spam eingestuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Die Übertragung der Daten erfolgt nur, wenn ein Kommentar abgegebn wird. Akismet wird ebenfalls betrieben von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA. Sie können der Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft unter support@wordpress.com mit dem Betreff “Deletion of Data stored by Akismet” unter Angabe/Beschreibung der gespeicherten Daten widersprechen.

Schließlich wird zur Verhinderung automatisierter Kommentare, die nicht durch Menschen, sondern durch Computerprogramme erzeugt werden, reCAPTCHA von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, verwendet. Dabei werden u.a. die IP-Adresse des aufrufenden Rechners und weitere zur Prüfung benötigte Daten an Google übermittelt. Für die Einzelheiten verweise ich auf die Google-Datenschutzrichtlinien.

Fremde Inhalte

Auf diesem Blog werden auch Inhalte Dritter eingebunden bzw. nachgeladen, so zum Beispiel die verwendeten Schriftsarten (“Webfonts”) von Google oder Grafiken und Symbole bspw. von Creative Commons. Wenn der Browser eines Besuchers eine solche externe Ressoruce nachlädt, erfährt dabei der entsprechende Anbieter technisch zwingend die IP-Adresse des aufrufenden Rechners, genau wie beim direkten Aufruf der entsprechenden Webseite oder Ressource. Auf die Verwendung der so erhobenen IP-Adressen beim (Dritt-)Anbieter hat der Betreiber aus nachvollziehbaren Gründen keinen Einfluss und von der Art und Weise der Verwendung keine eigene Kenntnis.

Soweit die Anbieter dieser externen Inhalte Cookies auf dem Rechner eines Besuchers speichern, lässt sich dies durch entsprechende Browser-Einstellungen verhindern, was jedoch zur Folge haben kann, dass diese Inhalte nicht korrekt angezeigt werden.

Geschrieben von Thomas Hochstein | am

tweetbackcheck