Skip to content

Im Schwarzwald bei Sonnenschein - nach Hirsau

Strahlender Sonnenschein

Heute hat das Wetter beschlossen, uns nachmittags mit herrlichem Sonnenschein zu verwöhnen - da sieht derselbe Blick gleich ganz anders aus.

Das sonnige Wetter haben wir für einen Ausflug nach Calw genutzt, um uns das Kloster Hirsau anzusehen, einst eine bedeutende, ursprünglich im 11. Jahrhundert errichtete Benekdiktinerabtei. Die heute noch sichtbaren Ruinen namentlich des Kreuzgangs wurden Ende des 15., Anfang des 16. Jahrhunderts (um 1500 herum) errichtet. 1692 wurde das Kloster - wie so viele Städte, Kloster und Festungen - im Pfälzischen Erbfolgekrieg durch die Truppen von General Mèlac niedergebrannt und nicht wiederaufgebaut.

"Im Schwarzwald bei Sonnenschein - nach Hirsau" vollständig lesen

Im Schwarzwald

Letztes Jahr um diese Zeit hatten wir hier im Schwarzwald einen goldenen Oktober mit herrlicher Herbstsonne. Dieses Jahr ist es mehr ein typischer Herbst: neblig und regnerisch. Aber solange man mit einem heißen Tee vom Balkon nach draußen sieht, ist das durchaus anheimelnd - der Herbst ist an und für sich sowieso meine liebste Jahreszeit (solange er mich nicht nass macht).

"Im Schwarzwald" vollständig lesen

Spät, aber da

Mal wieder am Wasser.

Später als geplant, aber glücklich sind wir nach rund 760 km und knapp sieben Stunden Fahrt (einschließlich Pause) angekommen und werden die Urlaubstage - wenn es auch weniger sein werden als ursprünglich geplant - genießen.

Ein Frühlingsausflug zu Schafen und Hühnern

Bei einem Spaziergang, zu dem das frühsommerliche Wetter in den letzten Tagen einlud, stießen wir auf einen eingezäunten Bereich, auf dem ein örtlicher Hof seine Hühner picken und ein paar Schafe grasen lässt. Da muss man natürlich stehenbleiben und schauen - interessanter als lebende Tier sind, wie jedes Kind weiß, allenfalls noch Baumaschinen.

Die Hühner picken hin und her, die Schafe sind die Ruhe selbst.
"Ein Frühlingsausflug zu Schafen und Hühnern" vollständig lesen

Impressionen aus dem Schwarzwald

Anfang Oktober feiern wir, wenn es möglich ist, unseren Hochzeitstag in dem Hotel im Schwarzwald, in dem wir damals auch unser Flitterwochenende verbracht haben. Letztes Jahr mussten wir einen Tag vorher erkrankungsbedingt absagen, aber dieses Jahr ist es uns - trotz Pandemie - gelungen. Und es war schön.

"Impressionen aus dem Schwarzwald" vollständig lesen
tweetbackcheck