Skip to content

Mit DHL die Welt kennenlernen

Vor zweieinhalb Jahren, Ende 2015, hatte ich schon einmal darüber berichtet, dass die Post meine Sendungen nicht in der Packstation hinterlegt hatte, an die sie adressiert waren, sondern an zwei andere Packstationen ausgeliefert hatte, mal zweieinhalb Kilometer in diese Richtung entfernt, mal dreieinhalb Kilometer in die andere - vermutlich, weil die Ziel-Packstation überfüllt war.

Bildquelle: Brabang (via Wikimedia Commons) [CC0]

Letzte Woche war es dann wieder so weit: einige Sendungen lagen in “meiner” Packstation, aber eine war wieder ganz woanders gelandet, in einem anderen Ortsteil und mit einer Anschrift, die mir nun überhaupt nichts sagte. Ich habe mich dann nach Feierabend mit dem Navi auf dem Weg gemacht und muss sagen: kein Wunder, dass mir das nichts sagte. Diese andere Packstation liegt zehneinhalb Kilometer (!) von “meiner” Packstation entfernt. Das sind mit dem Auto - und ohne Staus - rund fünfzehn Minuten Fahrtzeit!

Das ist bisher ein neuer Rekord. - Ich bin mal gespannt, ob das schon das höchste der Gefühle sein wird, oder ob ich vielleicht auch einmal Nachbarstädte kennenlernen darf …

[Dieser Eintrag wurde nachträglich im August 2018 veröffentlicht.]

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck