Skip to content

CCCS: Der erste Vortrag

Nachdem ich am Dienstag in Karlsruhe war, um mir etwas zum Thema "Creative Commons" anzuhören, gab’s heute hier was auf die Ohren zum Thema "Softwarepatente". Zwar weniger eine objektive Darstellung der Sachlage als ein klares Plädoyer dagegen und ein Aufruf, in diesem Sinne aktiv zu werden, nichtsdestotrotz aber ganz interessant (wenn auch am Anfang, da wohl auch auf "normales" Publikum zugeschnitten, etwas langwierig). An der Präsentation könnte man allerdings noch arbeiten; Overheadfolien brauchen eine gewisse Mindestschriftgröße. Ein Listing in - geschätzt - 10-Punkt-Schrift an die Wand zu werfen ist schlicht sinnlos. Die Location hat einen … hm … gewissen alternativen Charme und sogar eine Heizung, die allerdings zu laut war, um sie während des Vortrages zu betreiben. :-| Dafür gab es leckeren Mozarellafladen (der allerdings in der Anfertigung etwas dauerte - vielleicht nimmt man doch lieber etwas fertiges?). Insgesamt bin ich gespannt, wie sich die Reihe entwickelt - und natürlich besonders auf den Vortrag im November, wo Framstag etwas zum Thema Spam erzählt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Meep am :

Meep

Wie, Du hast kein Opernglas dabei um die ausreichend große 10pt-Schrift zu lesen?

(17 Punkt sollte es mindestens sein für den Polylux, habe ich mal gelernt…)

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck