Skip to content

"Hidden Figures"

Das vergangene Wochenende begann mit einem Filmabend: es lief “Hidden Figures” (“Unerkannte Heldinnen”), den wir im Kino leider verpasst hatten.

Der Film folgt drei farbigen Frauen, die sich im Amerika der Rassentrennung in den 1960er als Computer - sozusagen menschliche Rechenmaschinen - trotz aller Schwierigkeiten bei der NASA behaupten: die eine als Mathematikerin, die andere als angehende Ingenieurin, die dritte als Informatikerin (oder jedenfalls als Operator).

Eindrückliche Bilder, ein spannender Film, ein Happy-end - Prädikat: sehenswert.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Favatar, Pavatar, Twitter, Identica, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck