Skip to content

Vom Urlaub ins Heimnetz - per VPN

Über die erfolgreiche Einrichtung eines VPN-Zugangs mit meiner FRITZ!Box hatte ich ja bereits berichtet. Und ich kann nur sagen: das funktioniert ganz wunderbar.

Früher habe ich mich - einigermaßen mühsam - per SSH nach Hause verbunden und sowohl den HTTP-Zugriff auf meine Webmail-Oberfläche als auch den Zugriff auf Mail und Usenet darüber getunnelt. Das geht, hat aber auch Nachteile: eine andere URL im Browser (so dass das Lesezeichen nicht funktioniert), und auch dem Hamster ist nicht klar, dass localhost derselbe News- bzw. Mailserver ist, den er sonst im lokalen Netz abruft, mit allen damit verbundenen Folgen (Abruf zigtausender bereits bekannter Postings, bspw.).

Jetzt stelle ich die VPN-Verbindung her … und arbeite einfach genau so, als würde ich am heimischen Schreibtisch (oder auf dem Balkon) sitzen. Dieselben Bookmarks, dieselben Shortcuts - läuft.

Und gefällt mir sehr gut.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck