Skip to content

Empfehlenswerte Spieleblogs

In den letzten Monaten habe ich hier immer mal wieder über Spiele berichtet, meistens über CRPGs, also Computer-Rollenspiele. Auf die meisten stoße ich nach gezielter Suche, manches finde ich auch über die monatliche Liste bei “Humble Choice” von Humble Bundle.

Die Zeit zum Selberspielen ist allerdings begrenzt, daher freue ich mich, auch so etwas über den Spielesektor zu erfahren, seien es aktuelle Spiele (die man regelmäßig leicht findet) oder ein Abtauchen in Erinnerungen und in die Geschichte der Computerspiele, die bis in die 70er Jahre zurückgeht (und die ich in den 80ern mit dem ersten C64 kennengelernt habe). Wenig interessant finde ich diesbezüglich die spielespezifischen Webseiten und Portale wie bspw. gamestar.de oder eurogamer.de, deren Stil mich schon nicht anspricht; ich suche auch nicht im eigentlichen Sinne Testberichte, sondern Geschichten.

Für die mehr optisch-akustisch Interessierten würden sich dafür Podcasts oder Let’s Plays, also kommentierte Videos eines laufenden Spiels bei Youtube oder in Live-Streaming-Portalen, anbieten; da springt für mich der Funke aber nur selten über. Ab und an schaue ich mir ganz gerne einen (kurzen) Playthrough - gerade bei alten Klassikern aus der Heimcomputerzeit - an, aber meistens fehlt mir die Geduld, jemand anderem beim Spielen zuzuschauen; insgesamt mag ich (Podcasts und) Videos nicht besonders, weil ich lieber in meinem eigenen Tempo lese, vor- und zurückspringe. Toll sind daher Blogs über Spiele, und einige davon möchte ich hier sammeln (und zugleich nach weiteren Empfehlungen fragen).

CRPG Addict

Das Spieleblog, das ich am längsten lese - seit der Empfehlung auf dem #s9ycamp2017 - und in dem ich trotzdem fast jeden Beitrag verschlinge und, wenn es die Zeit zulässt, auch die kompletten Kommentare durchlesen, die unangefochtene Spitze ist

  • The CRPG Addict
    “Hello, readers! Welcome to my blog, in which I play all computer role-playing games in roughly chronological order from the beginning of time to the modern age.”
The CRPG Addict

Die Spiele, die dort besprochen werden, sind - natürlich - zum einen alle Rollenspiele, zum anderen aber (zumindest aus heutiger Sicht) primär Klassiker, denn obschon das Blog seit mehr als einem Jahrzehnt läuft und mittlerweile deutlich über 400 Spiele besprochen hat, ist Chester Bolingbroke, das Pseudonym des Autors, bislang erst im Jahr 1993 angekommen. Der umfassende Ansatz führt dazu, dass neben den Großen des Genre auch viele unbekannte Perlen, aber auch viele Programme besprochen werden, die besser unbekannt geblieben wären.

Es bleibt aber nicht bloß bei einer Besprechung, der Beschreibung eines Playthrough und einer Bewertung; die meisten Spiele werden auch in ihren historischen Zusammenhang eingeordnet, und man erfährt einiges über die Entstehung, die Autoren und die Entwicklerfirmen. Dazu gefallen mir Stil und Ton des Blogs ganz außerordentlich, und auch aus den Kommentaren kann man viel lernen.

Für den Rollenspielinteressierten ein Muss!

The Adventure Gamer

Zugegebenermaßen könnte die Liste hier fast schon enden, denn die anderen Blogs, die ich hier darstelle, verfolge ich erst seit kurzem und dann nur unregelmäßig. Dazu gehört

The Adventure Gamer

Maniac Mansion! Zak McKracken! Day of the Tentacle! Monkey Island! - Wer kennt sie nicht oder hat nicht zumindest von ihnen gehört? Angespielt habe ich nur die ersten zwei, gelöst keines; aber selbst ich kann “Hinter dir! Ein dreiköpfiger Affe!” einordnen.

Der Adventure Gamer spielt sich - animiert offensichtlich durch den CRPG Addict - seit 2011 durch “all notable graphical adventure games”, darunter die unsterblichen Werke von Sierra und Lucasarts. Adventures faszinieren mich nicht ganz so sehr wie Rollenspiele, und das Blog wird von einer Mehr- bis Vielzahl von Autoren gefüttert, aber es sieht interessant aus. Vielleicht nehme ich es demnächst in meine Blogroll auf.

The Wargaming Scribe

Ganz frisch dabei, seit April 2021, ist

The Wargaming Scribe

Dieses Blog kämpft sich, wer hätte es gedacht, chronologisch durch Strategiespiele, oder genauer: Wargames, also Strategiespiele mit militärischem Hintergrund, darunter das Werk der berühmten Strategic Simulations, Inc. (kurz SSI).

Auch hier bin ich noch nicht sicher, ob ich dabeibleiben werde; nicht nur, dass die ersten Strategiespiele der 70er- und 80er-Jahre aus heutiger Sicht eher grauenhaft wirken, ich bin mir auch noch nicht sicher, ob der Stil mir gefällt.

Andere

The Digital Antiquarian

Der Digital Antiquarian beschäftigt sich mit der Geschichte der Compuerspiele und digitalen Medien insgesamt.

Ja, eine weitere Quelle für Spieletests ist Serendipity-Mitentwickler onli, der auf seinem Blog immer mal wieder Spiele rezensiert. :-)

Gibt es weitere Blogs aus diesem Themenfeld, die sich zu lesen lohnen?

[Nachträglich veröffentlicht im September 2021.]

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck