Skip to content

Serendipity 2.1.2 released

Im Verlauf des Serendipity-Camps am letzten Wochenenende haben wir auch die Patch-Version 2.1.2 von Serendipity released.

Das war mir ein besonderes Anliegen, weil die Vorversion doch einige störende Bugs enthielt, die wir damals zwar zeitnah nach dem Release behoben hatten, ohne dann aber eine neue Version mit den Korrekturen auch zu releasen. Insgesamt war der bisherige Release-Prozess umständlich, mit viel Handarbeit verbunden und fehlerträchtig, so dass wir auf dem diesjährigen Camp beschlossen haben, einige alte Zöpfe abzuschneiden und die Sache zu vereinfachen.

Insbesondere ermöglicht der neue Prozess es grundsätzlich jedem Entwickler (mit Zugriff auf die Github-Repositories), eine neue Version zu releasen - es bedarf bspw. keiner Zugriffsrechte für den Sourceforge-Account mehr, weil wir ab jetzt dort schlicht keine neuen Versionen mehr veröffentlichen.

Das habe ich dann auch direkt genutzt, um - bei den entscheidenden Schritten unter Aufsicht :-) - mein erstes "eigenes" Serendipity-Release zu veröffentlichen. Wenn es also irgendwo neu auftretende Fehler gibt, bin im Zweifel ich schuld ...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck