Skip to content

Dokuwiki als "Multisite"-Installation

DokuWiki ist für mich derzeit und schon länger die generische Antwort auf die Frage nach einem Wiki, nicht nur für Dokumentationszwecke, und auch für die Frage nach einem (simplen) CMS.

Ich installiere DokuWiki dabei (wie die meisten Webapplikationen) nicht als Debian-Paket, sondern direkt vom Erzeuger; zum einen, weil ich gerne eine aktuelle Version habe, zum anderen, weil ich dann (wie bei anderen Webseiten) frei entscheiden kann, wo die Dateien liegen sollen - und das ist in der Regel nicht dort, wo Debian sie ablegen würde, insbesondere, wenn es mehr als einen Nutzer mit Webseiten geben soll - und nicht zuletzt, weil das trivial funktioniert. Das führt dazu, dass ich Updates von Hand durchführen muss, und das kann dann schon etwas nervig werden, wenn es mehrere Hosts und mehrere Wikis betrifft.

Daher überlege ich schon länger, wie ich - zumindest bei Installationen auf demselben Host - den Aufwand (und, natürlich, auch den Platzverbrauch) minimieren kann. Die offenkundige Lösung ist eine "Farm"- oder "Multisite"-Installation, bei der der Code nur einmal vorhanden ist, aber jedes Wiki seine eigenen Konfiguration und natürlich seinen eigenen Speicherplatz für Inhalte hat. DokuWiki unterstützt das prinzipiell, aber die nächste Frage ist ja immer, wie gut das auch tatsächlich funktioniert: stabil, flexibel und vor allem ohne krude Hacks.

Nachdem ich mich diese Woche damit beschäftigt habe, kann ich sagen: es funktioniert gut. Die Flexibilität bleibt erhalten, Hacks braucht man nicht, weil die aktuellen DokuWiki-Versionen eine "Multisite"-Installation unterstützen, und stabil wirkt es bisher auch.

Der offensichtliche Vorteil liegt darin, dass man für beliebig viele Wikis nur einmal den Code für das Wiki selbst - und den für Plugins und Templates - installieren, updaten und pflegen muss. Der offensichtliche Nachteil liegt darin, dass alle Plugins und Templates im "Master"-Wiki installiert werden müssen und in den einzelnen Wikis nicht nachinstalliert werden können, und dass sich alle Wikis in Unterverzeichnissen unter einem "Stammverzeichnis" befinden müssen, deren Namen identisch mit der URL des Wikis sind.

"Dokuwiki als "Multisite"-Installation" vollständig lesen
tweetbackcheck