Skip to content

Meine Rechte bei einer Hausdurchsuchung

"Meine Rechte bei einer Hausdurchsuchung" lautete der Titel des heutigen Vortrags in der monatlichen Reihe des CCCS, der dieses Mal in der neuen Lokalität beim BUND zentral in der Rotebühlstraße stattfand.

In einem total überfüllten, aber sehr viel angenehmeren (allerdings recht kleinen) Raum lauschten sicherlich deutlich mehr als 60 Personen - zuzüglich derjenigen, die nicht mehr hineinpaßten und daher draußen warten mußten - den Ausführungen des Referenten, der entgegen meiner Befürchtung aus früheren Veranstaltungen sehr engagiert und sachlich nur die Fakten vortrug und und sie mit anschaulichen Beispielen unterlegte. Besonders gefallen haben mir der "Aufhänger" an einem Ausschnitt aus der Fernsehserie "SOKO 5113" und die Beispiele echter - anonymisierter - Durchsuchungsbeschlüsse.

Allerdings erwies sich das Thema mit all seinen Bezügen zu präventiven Durchsuchungsmaßnahmen, zur Brief- und Telekommunikationsüberwachung als doch recht umfangreich und nicht ganz einfach, so daß viele Fragen aus dem Publikum - denen jeweils nachgegangen wurde - oft doch etwas vom Kernthema wegführten und nicht alle Ausführungen und Antworten rechtlich zutreffend waren. Vielleicht würde es sich für die Zukunft empfehlen, bei rechtlichen Themen auch einen Juristen hinzuzuziehen.

Den positiven Gesamteindruck einer interessanten und gelungenen Veranstaltung konnte dies jedoch nicht trüben. Gerne mehr davon!

Im Anschluß folgten noch einige längere Diskussionen im kleiner werdenden Kreis über Gott und die Welt (naja, primär Recht und IT ;-)), und für das Waszszaf und mich fand der Abend seinen Abschluß dann (einmal wieder) im Calwer Eckbräu bei einem Pitcher Radler. :-)

Trackbacks

Aus dem Leben eines Szlauszafs am : Sniet, Steak & Sports

Vorschau anzeigen
Wie bereits angekündigt habe ich nach kurzzeitigen Orientierungsschwierigkeiten meine heutige bzw. gestrige Verabredung eingesammelt und mich mit ihr gemeinsam auf die Suche nach dem zu verspeisenden Steak gemacht, das sich praktischerweise genau gegenübe

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Waszszaf am :

Waszszaf

Lecker wars. Das nächste Mal AYCE?

Thomas Hochstein am :

Thomas Hochstein

Gerne auch zuvor. Wann hast Du denn mal Zeit?

Princess am :

Princess

..ich komm dann beim nächsten juristischen Thema auf Dich zu! :-)

Thomas Hochstein am :

Thomas Hochstein

Eine Frage ist es immer wert. :-)

Udo Guntlach am :

Udo Guntlach

Wie man sich bei einer Hausdurchsuchung am Besten verhält steht in diesem Artikel: http://www.bietmann.eu/neuigkeiten/2014/03/31/blog-serie-wie-verhalte-ich-mich,-wenn-bei-mir-eine-hausdurchsuchung-durchgef%C3%BChrt-werden-soll/

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck