Skip to content

Aufholjagd in diesem Blog

Ich hatte es schon mehrfach angerissen: die Zeit der Pandemie, insbesondere die Zeit der Lockdowns, war für mich keine produktive Zeit. Zwar haben mich keine Sorgen geplagt - ein sicherer Job, ein gut eingerichtetes (und in den ersten Monaten der Pandemie aufgerüstetes und aufgeräumtes) Home-Office, keine (zu Hause zu beschulenden) Kinder, alle gesund … Und doch. Nicht nur, dass mir die Arbeit nicht leicht von der Hand ging, auch im privaten Bereich und in den vielfältigen Hobbys und Nebenbeschäftigungen war weitgehend die Luft raus, fehlte es an Elan, fehlte es auch an Kreativität. Man sah das vielleicht an den Rückblicken zum Medienkonsum (Filme und Serien wie Bücher), der quantitativ stark zugenommen, qualitativ aber eher abgenommen hat. Man sah es vielleicht daran, dass ich nicht wie sonst mal hier, mal dort irgendein Projekt umgesetzt habe; man sah es vielleicht an der (andauernden) Pause meiner Serendipity-Aktivitäten. Und natürlich sah man es daran, dass der letzte Beitrag in diesem Blog lange Zeit vom Juni 2020 datierte (und bereits diese Beiträge waren vorproduziert) und bis in den April diesen Jahres (also 10 Monate lang!) hier Stille herrschte.

"Aufholjagd in diesem Blog" vollständig lesen

Wellenreiten 10/2021

Wer als “Websurfer” metaphorisch auf den Wellen des Netzes reitet, findet dabei zwar keine paradiesischen Inseln, manchmal aber immerhin ganz interessante Lektüre.

Aus dem Oktober 2021 kann ich u.a. folgende Fundstücke empfehlen und der werten Leserschaft ans Herz legen:

Tips, Tricks & Tech

SSL/TLS

git

DNS und IP

Titelbild © lucadp - stock.adobe.com

[Nachträglich veröffentlicht im Dezember 2021.]

Zeitumstellung

Am vergangenen Wochenende war Zeitumstellung, von der Sommerzeit zurück auf die Winterzeit (technisch gesprochen: unsere Orts- oder die “Normalzeit”). War das in früheren Jahren ein (mit der Anzahl der Uhren bzw. technischen Geräte mit Uhren im Haushalt) zunehmender Aufwand, passiert das im 21. Jahrhundert eigentlich weitgehend automatisch, wie ich vor vier Jahren schon beschrieb. Die Stereoanlage blinkt ungestellt vor sich hin, die Uhr der Kaffeemaschine (derzeit ohnehin außer Betrieb und durch ein einfacheres Ersatzgerät ersetzt) zeigt etwas beliebiges an (weil wir sie von Hand ein- und ausschalten und sie daher keine Uhr braucht), alle anderen Geräte haben keine Uhren mehr oder stellen sich automatisch um (mit Ausnahme - nur noch - einer Uhr im Bad, aber die bleibt eben auf Sommerzeit); allenfalls dauert das etwas, bspw. im Auto.

"Zeitumstellung" vollständig lesen
tweetbackcheck