Skip to content

nanoc-dejure 1.0 released

Drei Wochen nach der ersten Fassung meines nanoc-Filters für die juristische Vernetzungsfunktion von dejure.org kann ich nun die Version 1.0 präsentieren.

Neben einem Changelog und einer (englischsprachigen) Readme-Datei gibt es folgende Neuerungen:

  • Das Cache-Verzeichnis wird jetzt auch dann korrekt erzeugt, wenn das übergeordnete tmp-Verzeichnis noch fehlt.

  • Die Gültigkeitsdauer des Caches beträgt künftig standardmäßig sieben (und nicht nur vier) Tage. Sie ist außerdem konfigurierbar.

  • Dokumente ohne irgendwelche hinzuzufügenden Links werden platzsparender gecached.

  • Der Aufruf der API erfolgt nunmehr über HTTPS.

  • Einzelne Dokumente können durch Hinzufügen des Textes <!-- no-dejure --> irgendwo auf der Seite von der Bearbeitung durch den Filter ausgenommen werden.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Favatar, Pavatar, Twitter, Identica, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck