Skip to content

Nördliche Dosen

Nachdem wir gut auf der Insel angekommen waren und auch den gestrigen Hauptprogrammpunkt genossen haben - über den vielleicht zu anderer Zeit an anderem Orte berichtet wird -, haben wir den heutigen Samstag mit Wanderungen über den Westteil der Insel zugebracht: vom Hafen zurück in den Ort, dann mehrfach durch den Ort und dann wieder zurück in Richtung Hafen. Auf diesen verschlungenen Wegen haben wir dann immerhin vier Caches gehoben, darunter einen netten Multi, der zu markanten Punkten im Ort führte, und den sehr beeindruckenden Naturpfad Flinthörn, einen Earthcache (meinen ersten). Abgesehen davon, daß zumindest ich dann am Ende die Kilometer auch in den Beinen gespürt habe, muß ich sagen, das war ein sehr schöner Tag bei gutem, aber nicht zu heißem Wetter - und die Caches waren alle gut zu finden und haben viel Spaß gemacht (manchmal ist es ja eher frustrierend, wenn man sucht und sucht und sucht und nicht findet …).

Den rundum gelungenen Tag haben wir am Abend dann mit einem leckeren Essen - Fisch, natürlich, was sonst ;-) - beschlossen.

Leider geht es morgen bereits wieder heimwärts. Nur eine kurze Auszeit vom Alltag …

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck