Skip to content

Deutsch(sprachig)e Usenethierarchien: Update

In den letzten 10 Tagen habe ich auf meine diversen Anfragen hin eine große Zahl via Newsgroup oder per E-Mail eingehender Hinweise und Ergänzungen zu meiner Liste deutschsprachiger regionaler Usenet-Hierarchien (De-Regio) erhalten und - zusammen mit den Ergebnissen meiner eigenen Recherchen - die Liste entsprechend ergänzt. Ein Update habe ich auch nach de.comm.provider.usenet gepostet.

Angesichts der Vielzahl von kleinen und kleinsten Hierarchien, die mir mittlerweile benannt wurden und bei denen ich noch nicht sicher bin, wie und in welchem Umfang - und nach welchen Kriterien - sie in der Liste aufscheinen sollen (und nicht zuletzt auch deshalb, weil sich mein Urlaub dem Ende nähert und ich den derzeitigen Status dokumentieren und "einfrieren" will), habe ich ergänzend eine Seite im Heuhaufen-Wiki mit den Hinweisen eingerichtet, die noch nicht abgearbeitet sind.

Außerdem habe ich den Fokus des Projekts etwas verschoben oder erweitert, nämlich von "deutschsprachigen Regionalhierarchien" auch auf rein deutschsprachige internationale, nationale oder "special interest"-Hierarchien. Anlaß dafür waren Hinweise, daß Hierarchien wie at.* oder ch.* fehlten, die zwar unzweifelhaft deutschsprachig sind (für eine passende Definition von "deutscher Sprache" ;-)), aber nicht in dem von mir ursprünglich angedachten Sinne von "lokal oder regional". Andererseits fiel mir auf, daß mein Interesse bislang eigentlich weniger deutschsprachige als vielmehr tatsächlich innerdeutsche Hierarchien betraf. Mit dem Merge des Branches "de-regio-nonregio" habe ich daher eine Unterscheidung nach regionalen (deutschsprachigen), sprachspezifischen (deutschsprachigen nationalen oder internationalen) und (deutschsprachigen) "special interest"-Hierarchien eingeführt. Ersteres sind die bisher alleinig erfaßten Hierarchien mit lokalen oder regionalen Bezügen, zweiteres Hierarchien wie at.*, ch.*, de.* o.ä.  und letzteres schließlich Spezialfälle wie hamster.de.* o.ä., die weder direkt sprach- noch geographisch (oder institutionell) abgegrenzt sind, sondern thematisch.

Ich denke, daß das den Pflegeaufwand nicht übermäßig ansteigen läßt; das Usenet ist derzeit - egal in welchem Bereich - nicht gerade ein schnell bewegliches Ziel ("moving target").

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck