Skip to content

Relaunch der Homepage

Nach langen Wochen (und Monaten) ist es endlich (fast ;-)) soweit: meine Homepage erstrahlt komplett in neuem Glanz.

Die Überarbeitung tat dringend Not; ich war mit dem optischen Eindruck und auch der Aufteilung hinsichtlich der Lesbarkeit gerade längerer Texte nicht zufrieden, auch das technische Seitengerüst entsprach nicht mehr meinen inzwischen doch etwas fortgeschritteneren PHP-Kenntnissen, und bevor das nicht stimmig war, mochte ich mich auch nicht so recht an die inhaltliche Überarbeitung und den Einbau eines neuen Blogs und auch eines neuen Wikis machen.

So habe ich nach langem hin und her Mitte/Ende Oktober dann mit dem Design angefangen und mit der Umstellung der Technik dann weitergemacht, wobei mich Julius Plenz hinsichtlich beider Punkte deutlich erkennbar inspiriert hat. :-) Nachdem der November gänzlich unter dem Zeichen meines Umzugs stand, habe ich mich im Dezember wieder an dieses Projekt hier gegeben und die technischen und inhaltlichen Änderungen fast abgeschlossen (es fehlt noch das Wiki und die Überarbeitung der FAQs). Pünktlich zum 1. Januar gibt es dann heute den "offiziellen" Relaunch mit der Umleitung aller bestehenden URLs auf die neuen Seiten. Anschließend werde ich noch das Blog umziehen (namentlich also die alten Inhalte übernehmen), und dann sollte erstmal wieder alles gut sein. Der Zeitrahmen des Umzugs ergibt sich dabei aus der Seite "Letzte Änderungen".

Eure Kommentare zu des Szlauszafs neuen Kleidern ;-) könnt ihr gerne im Gästebuch oder direkt hier im Anschluß hinterlassen. Wenn es noch irgendwo hakt oder Pannen gibt, freue ich mich über einen Mail.

Trackbacks

Netz - Rettung - Recht am : Relaunch von th-h.de

Vorschau anzeigen
Nach mehr als 12 Jahren konnte ich nunmehr - endlich - die lange, lange überfällige “Generalüberholung” meiner privaten Webseiten, meiner Homepage, abschließen und sie auf den aktuellen Stand der Technik bringen. Auch der Relaunch zog sich &#8

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck