Skip to content

Nanu, was ist das?

Ein seltsamer ICE ist mir heute begegnet:

Was ist denn das für ein seltsames Emblem auf der Schnauze (bzw. dem Heck, je nachdem wie man es sieht ;-))?

Handelt es sich dabei um kein Die-Bahn-eigenes Fahrzeug?

Und wenn nicht, warum fährt es dann eine planmäßige Leistung der Bahn? *wunder*

Einige Eindrücke mehr:

Frontansicht
Seitenansicht
Bistro / Speisewagen
Fahrzeugkennnummer
Fahrtzielanzeiger

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

-lino- am :

-lino-

Das ist das Logo der (ehemaligen?)Niederländischen Staatsbahn, siehe <a href="http://www.ns.nl">http://www.ns.nl</a>

Bravszaf am :

Bravszaf

Niederländische Staatsbahn, dürfte ein von der DB bei denen ausgeliehenes Exemplar sein, denke ich.

-lino- am :

-lino-

Das Bistro war übrigens mal ein Restaurant, man kann den Schriftzug noch erkennen.

Thomas Hochstein am :

Thomas Hochstein

lino, Bravszaf: Danke! Das wird hinkommen.

lino: Ja, ich weiss. Daher hab’ ich’s geknipst. Umgelabelt halt. :-)

AndMan am :

AndMan

Das ist ein (fast) ganz normaler ICE 3. Er gehört zur Niederländischen Bahn und wird (glaube ich) für Fahrten zwischen Deutschland und Holland eingesetzt.

ToJe am :

ToJe

Genauer gesagt ist es ein ICE3M, die Mehrsystemvariante des ICE3. Die Züge wurden für die Linie Köln - Amsterdam beschafft, bei der das Material von NS und DB gemeinsam gestellt wird. Die NS-Züge fahren aber auch in innerdeutschen Umläufen mit.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck