Skip to content

Hauptsache abgerechnet

Flatterte mir doch eine Rechnung von GMX vom 15.06.2004 per E-Mail ins Haus - zu meiner großen Verwunderung, da ich dort schon länger nicht mehr “Zahlkunde” bin (es lohnte sich einfach nicht, für die Leistungen Geld auszugeben, vor allem, da auch die Zuverlässigkeit des “Profi”-Mailsystems systembedingt nicht höher ist; und die Gimmicks brauche ich nicht wirklich).

Allerdings ergab die mit Spannung erwartete Ansicht des PDF-Dokumentes, dass die Rechnung schon ihre Richtigkeit hat. Berechnet werden nämlich “Grundgebühr 11.06.2004-11.07.2004 —- 0,00 EUR pro Monat —- 1 Monat —- 0,00 EUR” …

Ich bin ja mal gespannt, ob ich damit wohl nunmehr jeden Monat erfreut werde. :-)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Thinker am :

Thinker

kopfkratz Kriegt das jeder? Sollte ich meinen Ordner GMX doch nach über einem halben Jahr nochmal lesen?

Thomas Hochstein am :

Thomas Hochstein

Wer weiss? Ich habe keine Ahnung, was das soll. :-)

Oszedo am :

Oszedo

Ich habe eben mal nachgeschaut, aber so eine Rechnung bekam ich nicht. OK, ich war auch nie Bezahl-Kunde bei GMX…

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck