Skip to content

Autofahren bei Schnee

Nachdem es jetzt - schon wieder! - Winter ist, muß ich doch einmal meinem Unmut über die Tücken des Autofahrens bei Schnee Luft machen. Das Problem ist dabei nämlich weniger die Witterung (zumindest die Haupt- und Durchgangsstraßen sind in der Regel ausreichend geräumt, gestreut oder jedenfalls befahrbar), sondern vielmehr die automobile Kompetenz der meisten Verkehrsteilnehmer. Es gibt auch bei Schneefall oder gar schneebedeckter Straße wenig Grund, zu schleichen oder seltsam Fahrmanöver vorzunehmen, und es gibt gar keinen Grund, bei weitgehend schneefreier Straße eine Geschwindigkeit von 30 km/h nicht zu überschreiten und zumeist mit nur 20 km/h zu schleichen! grrrr Selbst dann nicht, wenn der Fahrer optisch den Eindruck vermittelt, die Erfindung des Automobils noch persönlich miterlebt zu haben …

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck