Skip to content

Wenn die Eier scharf schießen

Naja, ganz so ist das traditionelle Ostereierschießen in Ruppertsberg (von dem man allüberall auch im Web liest) dann doch nicht zu verstehen: man schiesst mit Luftgewehren auf 10 m Distanz auf Zielscheiben und bekommt für jeden Treffer “ins Schwarze” ein Ei, und für Treffer genau in die Mitte zwei Eier. Einige Spezialisten schleppen dann dreistellige Eiermengen nach Hause (was sie damit wohl tun?), und wir stehen dabei, falls jemand das Gewehr mal falschherum hält (oder sich den Finger in der Ofentür klemmt, unter leichtem Fleischverlust, oder so).

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Thinker am :

Thinker

Hey, da hätte ich doch gern auch mal geschossen. Ich brauch zwar keine dreistelligen Eiermengen, aber nur mal so zum Spass… Wie das jährliche Pfingstschiessen.

Stefan

Thomas Hochstein am :

Thomas Hochstein

Du bist 2005 über Ostern gerne willkommen. :-)

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck