Skip to content

Serendipity: Weiterentwicklung, Bugfixes und Übersetzungen

Am vorvergangenen Wochenende wurde die neue Feature-Version von Serendipity releast, und damit beginnt die Arbeit an der nächsten Version, aber auch an den im Release noch vorhandenen kleineren Fehlern.

Update-Benachrichtigungen und Links für Plugins

Motiviert durch das Release habe ich mich mit einigen bereits länger bestehenden Wünschen beschäftigt und einige Ergänzungen rund um die Plugins - ein wichtiger Teil von Serendipity - eingebaut. Weil die im Blog selbst vorhandenen Informationen (gerade bei den bereits installierten Plugins) eher spärlich sind, ziert jetzt jedes (extern aus dem Plugin-Repository Spartacus installierte) Plugin ein Link nach eben dort, denn dort findet sich eine Vielzahl von Informationen zu allen Plugins. Außerdem kann Serendipity jetzt nicht nur auf Updates des Blogsystems selbst, sondern auch auf anstehende Plugin-Updates hinweisen. Die optische Darstellung braucht noch eine ganze Menge Liebe (ich setze da auf unseren Frontend-Spezialisten), aber bis zum nächsten Feature-Release ist ja nun auch noch einige Zeit hin, und der Code ist jetzt immerhin da (und kann verbessert werden).

"Serendipity: Weiterentwicklung, Bugfixes und Übersetzungen" vollständig lesen
tweetbackcheck