Skip to content

Mehr Licht!

Der vergangene Sonntag hatte neben Kälte, Regen und daraus resultierendem Unmut noch eine weitere unschöne Überraschung parat: ins traute Heim zurückgekehrt mussten wir feststellen, daß die Deckenbeleuchtung in der Küche sich entschieden hatte, den Dienst einzustellen. Klar, das kann man notdürftig ausgleichen, aber in dieser zunehmend dunkler werdenden Jahreszeit ist das so richtig toll nicht.

Umso besser, daß wir heute mit vereinten Kräften und 3,5 linken heimwerkerischen Händen (2 davon von mir …) eine neue Lampe angebracht haben (wenn eine Lampe mit vier Halogenstrahlern komplett versagt, dürfte es wohl den Trafo gehimmelt haben, und bei dem beim Einzug übernommenen Zeug von IKEA lohnen sich irgendwelche Operationen m.E. nicht). Jetzt erstrahlt die Küche in völlig ungewohnt hellem Glanz, und wir bekommen morgens eine Extradosis Licht. Das kann sicher nicht schaden!

(Und ich habe mir weder in die Hand gebohrt oder -schraubt, noch mich geschnitten, noch einen tödlichen Stromschlag erlitten. Was mich im übrigen selbst am meisten wundert. ;-))

Trackbacks

Aus dem Leben eines Szlauszafs am : Wasser marsch!

Vorschau anzeigen
Wie ich bereits berichtete, standen die ersten Wochen dieses Jahres vor allem im Zeichen diversester Erledigungen - und dazu gehörte auch der Ersatz eines bereits seit längerem (ich fürchte, seit beinahe einem Jahr) tropfenden Wasserhahnes in der Küche. N

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Favatar, Pavatar, Twitter, Identica, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck