Skip to content

Zurück aus Berlin

Schönheit und Verfall

Gerade wieder zurückgekehrt von einem verlängerten Wochenende in der Bundeshauptstadt und einer schönen Hochzeit, zu der wir eingeladen waren, ist das vorherrschende Gefühl nach dem Auspacken der Koffer die Müdigkeit … und Zufriedenheit mit einigen schönen Tagen.

Dennoch kann ich mich noch nicht so recht daran gewöhnen, daß etliche Straßenzüge doch ziemlich … heruntergekommen wirken. Graffitibedeckte Wände, Rollläden und Türen, renovierungsbedürftige Bauten - das mag ja alles seinen eigenen Charme haben, aber für mich ist das dann doch nicht das Wahre.

Trackbacks

Netz - Rettung - Recht am : Blick auf Berlin

Vorschau anzeigen
Nach 11 Jahren sind wir - aus vergleichbarem Grund - wieder einmal für ein Wochenende in Berlin. Diesmal ist jedenfalls der Blick aus dem Fenster unvergleichlich. Da wird man morgens gerne wach. Auf dem Wasser gibt es auch durchaus regen Verkehr an Aus

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Oszedo am :

Oszedo

Tja, wenn man sich im tiefsten Friedrichshain rumtreibt, dann ist das normal. ;-)

Niels am :

Niels

Ja, solche Häuser sehen traurig aus. Auf der anderen Seite finde ich aber auch bemerkenswert, dass die schöneren und sanierten Berlinder Gründerzeithäuser heute hauptsächlich deshalb so schön sind, weil man in der frühen und mittleren Nachrkiegszeit in Berlin kein Geld hatte, die typischen bundesrepublikanischen Sünden zu begehen (große ungeteilte Fenster, Fassadenglättung, Balkonumbauungen etc.).

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck