Skip to content

Trostpflaster von der Bahn

Schreiben der DB Fernverkehr AG
Schreiben der DB Fernverkehr AG

Post von der DB Fernverkehr AG!

Man teilt mir mit, dass man "sich entschuldige" für die Betriebsstörungen des letzten Winters (war es nicht mal so, daß man um Entschuldigung bat?), erläutert Ursachen und Hintergründe und ergriffene Abhilfemaßnahmen und schreibt 1.500 bahn.bonus-Punkte als Wiedergutmachung gut, wobei das Anschreiben vermuten läßt, daß alle bahn.comfort-Kunden - jedenfalls in den räumlichen Bereichen, die besonders von den Betriebsstörungen betroffen waren - mit entsprechenden Anschreiben beglückt wurden, denn im vergangenen halben Jahr bin ich selbst sicherlich nicht einmal ein halbes Dutzend Male mit der Bahn gefahren. Wie ich aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen erfahren habe, erhalten Kunden mit BahnCard 100 bei denselben Rahmenbedingungen übrigens direkt 2.500 bahn.bonus-Punkte gutgeschrieben.

In jedem Fall eine nette Geste der Bahn. - Dankeschön!

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Wiszszaf on :

Wiszszaf

Und was sind so 1.500 Punkte wert?

Thomas Hochstein on :

Thomas Hochstein

Siehe http://www.bahn.de/p/view/bahncard/praemienpunkte/praemien_1500.shtml - 25 EUR in bar oder 2x ein Upgrade von der zweiten in die erste Klasse (unabhängig davon, was das normalerweise kosten würde), oder eine Freifahrt zweiter Klasse, oder …

Wiszszaf on :

Wiszszaf

Hm, ok. Also mehr als nur ein warmes Trostpflaster :-)

Add Comment

HTML-Tags will be converted to Entities.
Markdown format allowed
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Gravatar, Favatar, Pavatar, Twitter, Identica, Identicon/Ycon author images supported.
Form options
tweetbackcheck