Skip to content

Surrexit Christus hodie!

© Gerd Altmann / geralt bei PIXELIO
Et resurrexit tertia die,
secundum scripturas,
et ascendit in caelum:
sedet ad dexterram Patris.
Et iterum venturus est cum gloria,
iudicare vivos et mortuos.
Cuius regni non erit finis.

Frohe Ostern!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Thomas Hühn am :

Thomas Hühn

Mann, ist das lange her. Ich probiers mal (wenigstens helfen einem die Versatzstücke aus dem Apostolischen Glaubensbekenntnis).

Und am deitten Tage ist er auferstanden, gemäß der Schrift, und in den Himmel aufgestiegen: er sitzt zur rechten des Vaters.

Und den Weg ist er mit Glanz gekommen, die Lebenden und die Toten zu richten.

Seine Herrschaft wird nicht beendet sein.

Thomas Hochstein am :

Thomas Hochstein

"… und wird wiederkommen in Herrlichkeit, zu richten die Lebenden und die Toten; seiner Herrschaft wird kein Ende sein."

("venturus est" ist ein PFA, http://de.wikipedia.org/wiki/PartizipFuturAktiv)

Thomas Hühn am :

Thomas Hühn

Ahh ja. Aber sowas simples wird schon abgekürzt? Ich kenne an Abkürzungen im wesentlichen den "abl abs". Nicht zu verwechseln mit "Ablaß". Paßt zwar thematisch, aber trotzdem… :-)

-stm am :

-stm

Natürlich wird sowas abgekürzt, genauso wie das PPP, PPA und das PPA(sic!).

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Favatar, Pavatar, Twitter, Identica, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck