Skip to content

Mailman 2.1.12: listadmin.pl 2.40 läuft nicht mehr

Die Titelzeile faßt es eigentlich schon zusammen: seit dem Upgrade meiner Mailman-Installation auf die aktuelle Version 2.1.12 mag das praktische Perlscript listadmin.pl, über das ich bereits berichtet hatte, seinen so hilfreichen Dienst nicht mehr versehen (auch nicht nach Update auf die aktuellste Version 2.40, die wohl aus dem Jahr 2007 datiert), offenbar deshalb, weil der Parser über geänderte Webseiten (geänderte Mailman-Templates) stolpert.

Solange keine administrativen Aufgaben zu erfüllen sind, läuft es problemlos durch (so soll es sein); wenn man es auf nicht mehr existente Listen losläßt, beschwert es sich und läßt die Liste aus (auch das ist vernünftig und akzeptabel):

ERROR: unexpected contents, please send /tmp/dump-0.144370685638027-list@domain.example.html to $address — skipping list

Wenn es aber etwas zu tun hätte, weil sich Anfragen in der Moderations-Queue befinden, dann bricht es leider einfach zusammen:

fetching data for list@domain.example … Died at ./listadmin.pl line 802.

Grund ist offensichtlich ein Stolpern des Parsers:

sub parsesubscription {
    my ($mmver, $config, $parse, $data) = @
;

    $parse->gettag ("td") || die;
    my $address = $parse->get
trimmedtext ("/td") || die;
    my $tag = $parse->get
tag ("input") || die;
    my $id = $tag->[1]{"name"};
    $parse->gettag ("/table") || die;
$parse->get
tag ("/tr") || die;
    $data->{$id} = { "subscription" => $address };
}

In der hervorgehobenen Zeile verlassen sie ihn. Offenbar sucht listadmin.pl erst nach zu genehmigenden oder abzulehnenden Beitrittsersuchen, bevor es die weiter unten auf der Seite folgenden zu moderierenden Beiträge abarbeitet, und erkennt letztere fehlerhaft als erstere, weshalb es die falsche Routine zum Parsen derselben aufruft, die dann aus dem Tritt gerät.

Allerdings ist mir der Parser auf Anhieb erstmal etwas zu hoch, daher meine Frage: Gibt es vielleicht schon eine aktuellere Version des Scripts? Oder hat sich schon jemand damit beschäftigt und einen Patch in der Hinterhand? Falls ja: Bitte melde Dich! ;-)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Markdown-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Gravatar, Favatar, Pavatar, Twitter, Identica, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen
tweetbackcheck